Menschenkettenplätzchen
Papiertüten mit Insektenmotiven bestempeln
Andrea Holzer erklärt den Kindern wie Käse gemacht wird
Ziegelhütte
Samenkugeln basteln
Samenkugeln
- ganz einfach!
Bruckenwasenfest

CLIMATE PARADE STUTTGART - Menschenkettenplätzchen fürs Klima!

Unsere jetzige und kommende Generation wird vom Klimawandel am stärksten betroffen sein. Wir brauchen eine grundsätzlich andere Klimapolitik und keine bloße Symptombekämpfung oder reine Effizienzsteigerungen. Das werden wir passend zu Beginn der Klimakonferenz in Paris (COP 21) bei unserer Jugenddemo vielfältig, bunt und vor allem laut zum Ausdruck bringen.
System change – not climate change!

Gerade wir jungen Menschen sind es, die von den Auswirkungen des Klimawandels besonders betroffen sein werden. Die Entscheidungen von heute betreffen uns direkt, daher möchten wir gehört werden und am Entscheidungsprozess teilhaben.
Wir fordern alle Teilnehmer*innen der COP 21 dazu auf, …

… sich bedingungslos für ein internationales und völkerrechtlich bindendes Klimaschutzabkommen zur Erreichung des 1,5-Grad-Ziels einzusetzen!

… die Jugendvertreter*innen auf der COP ernst zu nehmen und unsere Generation gleichberechtigt an Entscheidungsprozessen teilhaben zu lassen.

Weiterlesen unter www.climate-parade-stuttgart.de.
Seid dabei! Seid laut! Seid kreativ! Gestaltet Plakate! Kommt alle zur Demo und sagt es weiter. Bringt eure Freund*innen mit. Kommt mit euren Gruppen.

Vielen Dank an Brigitte Beier, die sich an der BUND-Back-Aktion beteiligt hat. Sie hat viele Menschenkettenplätzchen gebacken, um auf die vielen dezentralen Aktionen zum Klimaschutz aufmerksam zu machen.

An welchen Aktionen beteiligt Ihr Euch?

Wer mitbacken möchte, kann sich gerne an uns wenden - und eine Ausstecherförmchen und eine Klima-Aktions-Schachtel bekommen - solange der Vorrat reicht: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Additional information