Menschenkettenplätzchen
Papiertüten mit Insektenmotiven bestempeln
Andrea Holzer erklärt den Kindern wie Käse gemacht wird
Ziegelhütte
Samenkugeln basteln
Samenkugeln
- ganz einfach!
Bruckenwasenfest

Vorlandpflege im Bruckenwasen

 

Wir beteiligen uns aktiv bei den nächsten Landschafts-Pflegeeinsätzen des Trägervereins Umweltzentrum Neckar-Fils im Vorland im Bruckenwasen.
Wer sich auch aktiv beteiligen möchte, kann am nächsten Freitag 5. und Samstag 6., Freitag 12. oder Samstag 13. Dezember mithelfen. Wir treffen uns beim Café "Steiner am Fluss" in Plochingen.
Freitag ab 14:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
Samstag ab 9:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr

PlasticPlanet zum Tag der Schöpfung

Am Samstag, den 18. Oktober 2014 zeigten katholische und evangelische Kirche in Zusammenarbeit mit dem BUND Reichenbach-Hochdorf den Film „PlasticPlanet“ von Werner Boote.

Impressionen von der Filmvorführung zum Tag der Schöpfung am 18. Oktober im Paul-Schneider-Haus:

PlasticPlanet - Offizielle Seite:

http://www.plastic-planet.de/

Zero Wast Home

http://www.rtl.de/cms/ratgeber/wie-kann-man-wirklich-muell-einsparen-402ba-4f7f-67-2050654.html

http://zerowastehome.blogspot.de/

TerraCycle

http://www.terracycle.de/de/

ToxFox - Video

http://www.youtube.com/watch?v=VAlPLt385bo

http://www.bund.net/themen_und_projekte/chemie/toxfox_der_kosmetikcheck/

Kein Heim für Plastik - das Experiment zum Film

http://www.keinheimfuerplastik.at/

 

Unser nächster Treff ist am Donnerstag 23. Oktober 2014 um 19:30 im Goldenen Hirsch, Stuttgarter Str. 19 - interessierte Gäste sind willkommen!

Themen:

  • Rückblick Tag der Schöpfung: PlasticPlanet
  • Mikroplastik
  • Jahresplanung 2015

Heldenmarkt in der Alten Kelter Fellbach

- Messe für nachhaltingen Konsum -

am

Samstag, 25. Okt 2014, 10:00 – 19:00 Uhr
Sonntag, 26. Okt 2014, 11:00 – 18:00 Uhr

Untertürkheimer Straße 33
70734 Fellbach

www.heldenmarkt.de/stuttgart

BUND OG Schurwald

Filmvorführung in Aichwald: Mehr als Honig (More Than Honey)

am Freitag, 14. November 2014, 19.30 Uhr.
Cafe Begegungsstätte im Seniorenzentrum Aichwald-Schanbach, Im Lutzen 3

http://vorort.bund.net/schurwald/vera.php

Kath. und ev. Kirche zeigen „PlasticPlanet“ zum Tag der Schöpfung

Am Samstag, den 18. Oktober 2014 zeigen katholische und
evangelische Kirche in Zusammenarbeit mit dem BUND
Reichenbach-Hochdorf den Film „PlasticPlanet“ von Werner
Boote.


Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr im
Paul-Schneider-Haus in Reichenbach.


Plastik ist praktisch überall! Es gibt schon jetzt sechs Mal
mehr Plastik im Meer als Plankton. Die Fische
fressen das Plastik, bis sie satt sind.
Aufgrund des Films startete eine Familie das Experiment
„Kein Heim für Plastik“.


Sie können bei der Veranstaltung leere Kugelschreiber,
Marker, Zahnpastatuben und alte Zahnbürsten abgeben.
Diese werden von uns an die Firma TerraCycle geschickt. Das
gesammelte Material wird dort zerkleinert, damit daraus
wieder neue Produkte entstehen.


Zum Tag der Schöpfung findet am Sonntag, den 19. Oktober
um 10:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der
Mauritiuskirche in Reichenbach statt. Im Gottesdienst wird
das Thema aufgegriffen.


Eintritt ist frei – Spenden sind willkommen.

Transition Town Esslingen: Jetzt zwiebelt’s – Macht mit beim Blumenzwiebelstecken

Zwiebelsteck-Aktionsposter

Quelle: Transition Town Esslingen

Wir wollen unserer Stadt einen farbenfrohen Frühling bescheren und ziehen darum am Samstag, den 11. Oktober zum gemeinschaftlichen Zwiebelstecken aus. Tulpen, Osterglocken und andere Frühblüher kommen jetzt in die Erde, damit sie im nächsten Frühjahr blühen.  Zu dieser Aktion laden wir alle ein, die Zeit und Freude am Gärtnern haben. Packen wir es an, machen wir unsere Stadt ein bisschen bunter und schöner!

Los geht’s um 14. 30 Uhr am Esslinger Bahnhofsvorplatz.

Mehr Infos unter:

http://transitiontownesslingen.wordpress.com/2014/09/24/jetzt-zwiebelts-macht-mit-beim-blumenzwiebelstecken/

Kugelschreiber-Sammelaktion zum Tag der Schöpfung

Jedes Jahr werden Millionen Schreibgeräte einfach weggeworfen – bisher gab es keine Möglichkeit, diese zu recyceln. Sie landeten in Müllverbrennungsanlagen oder Mülldeponien. Der Stiftehersteller BIC und das umweltfreundliche Unternehmen TerraCycle haben nun einen Weg gefunden, leeren Kugelschreibern, Markern und Korrekturprodukten ein „zweites Leben“ zu schenken.

Hier kommen Sie ins Spiel. Unterstützen Sie uns, indem Sie zum „Tag der Schöpfung“ am 18.10.2014 leere Kugelschreiber und Filzstifte sowie alte Zahnbürsten und Zahnpastatuben bei uns während der Veranstaltung abgeben. Diese werden an TerraCycle geschickt und wiederverwertet und kommen dann, als neue Recycling-Produkte in Umlauf.

Die gesammelten Materialien können Sie vor und nach der Filmvorführung von PlasticPlanet abgeben. Der Film „PlasticPlanet“ wird im Paul-Schneider-Haus, Paulinenstraße 15, 73262 Reichenbach von BUND Reichenbach-Hochdorf, sowie der katholischen und evangelischen Kirche anlässlich des „Tags der Schöpfung“ gezeigt.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei - Spenden sind willkommen.

Bei der Veranstaltung gibt es unter anderen Fair Trade – Produkten die erste Fairtrade-Cola der Welt! „Costa Rica Cola“ mit Zucker von Kleinbauern aus Costa Rica. Zuckerrohr gelangt häufig in seiner Rohform in die Importländer, wo er weiterverarbeitet wird. Coopecañera hingegen ist im Besitz einer eigenen Zuckerraffinerie, in der das selbst angebaute Zuckerrohr zu braunem, weißem oder Roh-Rohrzucker verarbeitet wird. Mit einer Produktion von etwa 1.800 t „fairem“ Zucker pro Jahr, ist es der Kooperative gelungen, sich als kleinster Zuckerlieferant des Landes auf dem Markt zu behaupten. Klein sind auch die Felder der einzelnen Bauern: 70% der rund 350 aktiven Mitglieder bewirtschaften weniger als 0,5 ha.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Additional information